Über mich


Anke Kuron

Jahrgang 1967

verheiratet, Mutter eines Sohnes 

 

Qualifikation

  • Staatlich geprüfte Tanzpädagogin an der Lola-Rogge-Schule in Hamburg
  • Studium an der Rotterdamer Tanzakademie, Schwerpunkte Moderner Tanz und Improvisation
  • Schule für neue Tanzentwicklung in Amsterdam, Schwerpunkte Performance, Release Technik, Kontaktimprovisation, Carl-Duisberg-Stipendium
  • Berufsbegleitende Weiterbildung zur Tanz-Psychotherapeutin am Psychotherapeutischen Institut für Tanztherapie (P.I.TTH.) in Hamburg
  • Unterricht in Orientalischem Tanz 
  • Unterricht in Tango Argentino
  • Berufsbegleitende Ausbildung zur Yogalehrerin BDY/ EYU an der Integralen Yoga-Schule in Hamburg
  • Weiterbildung in Thai Yoga Massage in Hamburg
  • Übungsleiterin B Sport in der Rehabilitation "Orthopädie"

 

Berufspraxis

Selbstständige Lehrtätigkeit für Laien in den Bereichen Kindertanz, Tanztheater, Hip Hop, Modern Dance, Improvisation, tänzerisches Körpertraining, Fitness, Orientalischer Tanz und Tango Argentino.

 

Unterrichtstätigkeit an der Staatlichen Jugendmusikschule Hamburg im Rahmen der Verläßlichen Halbtagsgrundschule.

 

Dozententätigkeit an den staatlichen anerkannten Berufsfachschulen Hamburger Schauspiel-Studio Frese und Freie Schauspielschule Hamburg in Tanz, Improvisation und Gestaltung sowie Körpertraining.

 

Leitung des Tanztrainings für TanztherapeutInnen und Assistentin in einem psychotherapeutischen Tanztheater-Projekt am Psychotherapeutischen Institut für Tanztherapie (P.I.TTH.) in Hamburg.

 

Selbstständige Tätigkeit als Yoga-Lehrerin und Tanztherapeutin, u.a. auch für Senioren sowie an Parkinson erkrankten Menschen.

 

Tätigkeit als Bewegungstherapeutin in der Rehabilitation "Orthopädie".